Information von Takeda zur ID+ App für Immundefekt-Patient:innen:
Wichtiger Hinweis auf technischen Fehler und Funktionseinschränkung der Dokumentation

Sehr geehrte Damen und Herren,

bei der Bereitstellung der ID+ App für Patient:innen hat Takeda höchste Ansprüche an Datenvertraulichkeit und Sicherheit angesetzt. Daher werden diese Daten auch nur auf Ihrem Mobilgerät in einem lokalen Speicher hinterlegt, den nur Sie verwalten können.

Durch technische Updates von Google und Apple der Android bzw. iOS -Betriebssysteme kann es aktuell zu Funktionseinschränkungen der ID+ App kommen. In diesem Fall können die Nutzer:innen auf ihre in der App hinterlegten Dokumentationen und Daten nicht zugreifen. Wir arbeiten gerade mit Hochdruck daran, die Fehlerursache einzugrenzen sowie durch ein Update der App die technischen Voraussetzungen und Anwendungen wieder zu ermöglichen. Dies wird aber leider einige Zeit in Anspruch nehmen.

Takeda empfiehlt allen Nutzer:innen der App, die App derzeit auf keinen Fall zu löschen und neu zu installieren, um Datenverlust zu vermeiden!

Folgende Maßnahmen zur Datensicherung werden empfohlen:

  • Bitte speichern Sie Ihre Einträge ebenfalls im Kalender Ihres Mobilgeräts. Aktivieren Sie hierzu in der ID+ App die Auswahl unter „Einstellungen“/„Mit dem Smartphone-Kalender verknüpfen“ als grünes Feld.
  • Führen Sie eine Datensicherung per Export-Funktion in ein PDF durch: Auf der Startseite der App finden Sie links oben ein „Pfeil-Icon“ in einem Kreis. Hierüber gelangen Sie auf eine Auswahlseite, auf der Sie Einträge in der App auswählen können, die in ein PDF gespeichert werden sollen. Sie können auch einen Passwortschutz für das PDF vergeben. Nach Auswahl klicken Sie unten auf „Exportieren“ und leiten dann das PDF sicher weiter oder speichern es auf Ihrem Mobilgerät.

Bei Fragen oder für Auskünfte hierzu kontaktieren Sie uns gerne per Mail unter customer-servicecenter@takeda.com oder gebührenfrei unter der Telefonnummer 0800/2953333.

Für Ihr Verständnis bedanken wir uns.